')

Aktuelles

"EXPEDITION HEIMAT 2.0 - gelungene Veranstaltung!"

Die Organisatoren der Exkursion Heimat 2.0
Die Organisatoren der Exkursion Heimat 2.0

13.09.2021

Im Rahmen des bundesweiten "Tag des offenen Denkmals" hatte der Rheinisch Bergische Kreis in Kooperation mit dem Rösrather Geschichtsverein, der Schloss Eulenbroich gGmbh und der Stadt Rösrath ein abwechslungsreiches Programm organisiert. Exkursionen und Vorträge brachten nicht nur "Sein und Schein", sondern auch Licht und Dunkel Rösrather Architektur und Geschichte zum  Vorschein. Allen Beteiligten sei für Ihr Engagement zum Gelingen der kurzweiligen Veranstaltung gedankt.

"Der Beitrag von Bergbau und Industrialisierung zur Verstädterung Rösraths" von Robert Fahr und Herbert Rixen oder "die Besitzgeschichte und Ausstattung von Haus Venauen", die durch Klaus-Dieter Gernet nachdrücklich beleuchtet wurde, waren nur zwei Beispiele abwechslungreicher Erläuterungen.

Robert Fahr und Herbert Rixen, l.
Robert Fahr und Herbert Rixen, l.
n
Klaus Dieter Gernert
Klaus Dieter Gernert
| zurück | nächste »

Termine

11.09.2021/
12.09.2021  Expedition Heimat 2.0 Sein und Schein in Rösrath Geschichte, Architektur und Denkmalpflege

Vorträge, Führungen und Workshops in Rösrath

 

Die Geschäftsstelle ist wieder, wie gewohnt, donnerstags von 16.00 bis 18.00h in der Torburg, Rösrath - Schloß Eulenbroich,

telefonisch unter 02205/84636 oder sonst per Mail: info[at]gv-roesrath[dot]de zu erreichen.







 

Ausstellungen

Dauer-Ausstellung „Kriegsgefangenenlager Hoffnungsthal“ in Rösrath-Stephansheide