')

Aktuelles

Tag des offenen Denkmals

14.09.2008

Im Zuge der hoffnungsvollen industriellen Entwicklung im 19. Jahrhundert entstanden mit dem Hoffnungsthaler Hammer eine ganze Reihe von prächtigen Villen. Einblick in die Geschichte mit ihren Höhen und Tiefen wird am Sonntag, 14. September 2008, am Tag des offenen Denkmals geboten.

Der Geschichtsverein hat das Kapitel "Hoffnungsthaler Hammer" als Sonderdruck herausgegeben (24 S., SW, Schutzgebühr 2 €)

« vorherige | zurück | nächste »

Termine

Dienstag, 26.02.2019

Besuch des Bensberger Museums

Details

18:00 Uhr

Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe (BENSBERG) Burggraben 9 - 21

2,00 €

„Wir haben noch aufgeräumt...“ – Ehemalige Bergleute erinnern sich an das Ende des Bergbaus im Bensberger Revier

Öffentlicher Vortrag: Dr. Eva Cichy, Herbert Rixen und Robert Fahr

Das Bensberger Museum bewahrt und präsentiert den größten Teil der noch erhaltenen beweglichen Relikte der Grube Lüderich. Das Autorenteam von Band 48 gibt an diesem Ort einen ausführlichen Einblick in die Arbeitsweise, den bisherigen Verlauf, die vorläufigen Ergebnisse und die künftigen Perspektiven des Bergbau-Zeitzeugenprojekts.

Freitag, 15.03.2019

Mitgliederversammlung

Details

19:00 Uhr

Forsbacher Mühle

Ausstellungen

3 x "Großer Krieg'"

OK Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.