Termine

Änderungen vorbehalten!
Das Jahresprogramm erscheint hier und auch in jeder Ausgabe von " Näel met Köpp" in aktualisierter Fassung.
 

Jahresprogramm

« Zurück
Archiv
03. 05. 2020    10:00 Abfahrt am Parkplatz Eulenbroich

Tagesexkursion: Tagesexkursion „Römerthermen Zülpich“


13. 03. 2020    19:00

Mitgliederversammlung


12. 03. 2020    14:00 Abfahrt Parkplatz Eulenbroich

Blick hinter die Kulissen, Teil II/Fotografie in der Weimarer Republik/


07. 12. 2019    17:00

Weihnachtsfeier


08. 11. 2019    14:00 Uhr

„Meine Reise in die Bergische Heimat“


13. 10. 2019    

„Vogelsang – die Ordensburg in der Eifel“


12. 10. 2019    

Hoffnungsthal-Nord: Industrie, Bergbau und Bombenkrieg


06. 10. 2019    15:00

Kriegsgefangenenlager Hoffnungsthal


22. 09. 2019    10:30

Historische Traditionshäuser in Forsbach und Untergegangenes


07. 09. 2019    14:30

Hoffnungsthaler Berge im Wandel der Zeit


31. 08. 2019    

Hoffnungsthal-Nord: Industrie, Bergbau und Bombenkrieg


16. 06. 2019    ab 09:00 Uhr

Knochenhöhlen, Mottentürme und Hochofenanlage


22. 03. 2019    ab 13:45 Uhr

„Europa in Bewegung“


15. 03. 2019    19:00 Uhr

Mitgliederversammlung


26. 02. 2019    18:00 Uhr

Besuch des Bensberger Museums


25. 01. 2019    17:00 - 21:00 Uhr

Köln 68: Besuch der Ausstellung im Kölnischen Stadtmuseum & Lesung von Mary Bauermeister & Räucherstäbchenmusik von Simon Stockhausen… und weitere Überraschungen!


08. 12. 2018    19:00 Uhr

Jahresabschlussfeier


04. 11. 2018    11:00 bis 16:00 Uhr

Wanderung auf die Höhen zwischen Sülz und Agger


26. 10. 2018    12:00 Uhr

Vorstellung Band 48 'Lüderich'


14. 10. 2018    08:30 bis 20:00 Uhr

schleifen - beten - schweben - Exkursion nach Wuppertal


11. 10. 2018    

Eröffnung der Ausstellung „3 x Großer Krieg“ in Stephansheide


Führungen

Ausstellung zum "Kriegsgefangenenlager Hoffnungsthal" in Stephansheide

Besichtigungen im Rahmen der "StadtVerführungen" sowie auf Anfrage.

 

Führung durch den Luftschutzstollen an der Rotdornallee in Hoffnungsthal

Besichtigungen im Rahmen der "StadtVerführungen", zum jährlichen Hoffnungsthaler Flohmarkt "Kunst und Klaaf" sowie zum Hoffnungsthaler Weihnachtsmarkt.

Besichtigungen für Gruppen auf Anfrage sind ebenfalls möglich, die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 5 und höchstens 20 Personen.

 

Anmeldung und Fragen zu den Führungen: info[at]gv-roesrath[dot]de